CHF 79.00 100 ml

Creme
Anti-Cellulite

 

Die Anti-Cellulite Creme von skin689® regt mit ihrem exklusiven patentierten Aktiv-Wirkstoff CHacoll® die Kollagensynthese im Unterhautgewebe an, hilft so wirksam innerhalb von 4 bis 12 Wochen gegen Cellulite und glättet die Haut.

Innerhalb weniger Wochen verbessert skin689® das Erscheinungsbild der Cellulite deutlich. Der Wirkstoff CHacoll® fördert die Bildung von Kollagenfasern. Das unter der Haut befindliche (subkutane) Fasernetz der Haut wird gestärkt, die Fettzellen werden zurückgehalten, sodass die Haut wieder fester und straffer wird.

CHacoll® – von skin689® patentierter, exklusiv verwendeter Wirkstoff gegen Cellulite

CHacoll® wurde im Rahmen eines universitären Forschungsprojektes entdeckt und gilt als Revolution auf dem Anti-Cellulite Markt, da es erfolgreich die Kollagenbildung anregt. Erstmals konnte die Wirksamkeit eines Cosmeceuticals gegen Cellulite in zwei robusten Studien nachgewiesen werden. skin689® hat CHacoll® patentieren lassen; der Wirkstoff wird exklusiv von uns verarbeitet und vertrieben. Neben der Wirksamkeit wurde auch die Produktsicherheit und -verträglichkeit der Creme in den Studien belegt.

Wie CHacoll® die Haut glättet und deren Elastizität verbessert

CHacoll® dringt tief in die Haut ein und kann sich durch seine fettlösliche Struktur im Stratum Corneum (Oberhaut) ablagern. Aus diesem Depot wird die hauteigene Kollagensynthese angeregt. Zugleich wird die Fläche der Fettzellen (Fettlobuli) stark reduziert. In den Studien konnte anhand von Makro-Fotos der Oberhaut eine Reduktion der Fettlobuli-Flächen von bis zu 58 Prozent innerhalb von nur zwölf Wochen nachgewiesen werden. Diese beiden Effekte – Bildung neuer Kollagenfasern und Rückbildung der Fettlobuli sind für die Cellulite-Bekämpfung aus zwei Gründen entscheidend:

  1. Die sichtbaren Dellen der Cellulite entstehen einerseits durch ein zu schlaffes Bindegewebe. Werden neue Kollagenfasern gebildet, stabilisiert sich das Bindegewebe nachhaltig – die Haut wird elastischer und straffer.
  2. Mitverantwortlich für das unschöne Erscheinungsbild der Cellulite sind zudem vergrößerte Fettzellen, die dazu führen, dass das Kollagenfasernetz dem Druck nicht mehr standhält. Es bilden sich die für die Orangenhaut typischen unschönen Dellen. Durch die Reduktion der Fettzellenfläche wird dem entgegengewirkt.

Die Anti-Cellulite Creme von skin689® bewirkt eine strukturelle Veränderung des Erscheinungsbilds der Cellulite: die Dellen bilden sich sichtbar zurück. Frauen mit einer oft jahrelangen Leidensgeschichte finden endlich die Hilfe, nach der Sie so gelange gesucht haben.

Seit Jahrzehnten such nach einer effektiven Cellulite-Behandlung für mich und meine Kunden. Aber nichts funktionierte. Dann entdeckte ich skin689 – und bin begeistert. Nach nur 2 Monaten sind die Ergebnisse schlicht beeindruckend. Der Selbsttest hat mich überzeugt – meine Dellen sind signifikant zurückgegangen!

(Julie Mackay, Gründerin und Geschäftsführerin, The Beresford Clinic (UK)

 Studie Dermatest

CHacoll®

Herausragende
Wirkung in klinischen
Studien nachgewiesen

 

«Die beste Anti-Cellulite Wirkung, die ich je bei einer Creme gesehen habe.»
Univ.-Prof. Dr. med. J. Krutmann

Bis zu 33% elastischere Haut
innerhalb von 12 Wochen*
Bis zu 58% reduzierte Fläche der Fettzellen
innerhalb von 12 Wochen*

 

*) Ergebnisse von in-vivo Studien nach dermatologisch-klinischen Kriterien von unabhängigen Instituten mit objektiven Wirksamkeitsmessungen; individuelle Ergebnisse können variieren

Zur Studie

Anwendung der skin689® Anti-Cellulite-Creme

Die Creme Anti-Cellulite zieht schnell in die Haut ein und kann deshalb morgens oder abends angewendet werden. Bereits nach der ersten Anwendung hinterlässt die Creme Anti-Cellulite ein seidenweiches Gefühl und einen angenehmen Duft. Für ein optimales Resultat wird die Creme täglich über einen Zeitraum von sechs bis zehn Wochen auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen.

Creme Anti-Cellulite